Praxis Susanne Hauser-Glitz 0 21 57 / 12 60 77 info@neue-schoenheit.de

Lippenaufbau & Modellierung

Die Visitenkarte unseres Gesichtes

Sinnliche Lippen und natürliches Aussehen – kein Widerspruch!

Schöne Lippen ziehen Blicke an, beeinflussen das Lächeln und wirken einladend. Leider ist nicht jede Person mit vollen und gleichmäßigen Lippen versehen. Schmale Lippen können nicht nur mit der Zeit entstehen, sondern auch angeboren sein. Doch auch mit dem natürlichen Alterungsprozess der Haut entstehen, vor allem im Bereich der Oberlippe, Fältchen. Das Volumen der Lippe lässt nach und auch Lippenstift kann dies nicht immer optisch korrigieren. Der Volumenmangel kann einseitig sein oder nur eine Lippe betreffen. Hier greift der Lippenaufbau. Dabei erfolgt das Lippenauffüllen sehr behutsam, damit das Ergebnis nicht künstlich wirkt.

Lippenvolumen

Das Lippenvolumen wird beim Aufbau der Ober- und Unterlippe harmonisch mit Hyaluronsäure aufgefüllt. Die Lippenform wird durch die Betonung bestimmter anatomischer Bereiche unterstützt. Hierdurch wird z.B. die Mundlinie und der Amorbogen hervorgehoben. Die Lippe soll natürlich aussehen und sich natürlich anfühlen (z. B. beim Sprechen oder Küssen). Ungleichförmige Lippen lassen sich angleichen und schmale Lippen können volumisiert werden.

Lippenkontur

Mit der Zeit verwischt die klare Abgrenzung zwischen Lippe und Umgebung. Zur Behandlung der Lippenkontur wird dieser Bereich vorsichtig unterfüttert. Hierdurch wird die Sinnlichkeit und Attraktivität hervorgehoben. Das Ziel ist eine harmonische Kontur vom Lippenrot zur Haut und eine Verstärkung des Amorbogens.

Amorbogen

Für die Attraktivität ist neben vollen Lippen auch die Form wichtig. Eine schöne geschwungene Mundlinie bildet einen ausgeprägten Armorbogen, der die Form eines Herzens an der Lippe abbildet.

Daher wird der Armorbogen auch als “Lippenherz” bezeichnet. Mithilfe besonderer Techniken und durch die Unterspritzung der entsprechenden anatomischen Bereiche wird die Lippe attraktiv modelliert.

Aber!

Warum kennen wir so wenig positive Ergebnisse einer Lippenkorrektur? Die Antwort ist einfach: Eine gut gemachte Lippenauffüllung sieht nicht künstlich aus und wir nehmen sie als solche meist gar nicht wahr. Ein übertrieben aufgespritzter Mund fällt negativ ins Auge. Zu viel und falsch gespritzter Filler führt zu den typischen gefürchteten Schlauchbootlippen. Der Mund sticht aus dem Gesicht heraus, passt sich in Form und Volumen nicht mehr in den Gesamteindruck ein.

Damit es wirklich gut wird, kommen sie zu uns und lassen sich beraten!

Das sollten Sie wissen!

Hyaluron, der körpereigene Stoff sorgt in seinem natürlichen Vorkommen für die Speicherung von Feuchtigkeit in unserem Bindegewebe und fungiert als Schmiermittel für unsere Gelenke. Damit ist Hyaluron besonders gut verträglich und allergische Reaktionen treten äußerst selten auf. Auch bietet die Hyaluronsäure einen weiteren Vorteil: Der Wirkstoff lässt sich besonders gut modellieren, was für ein natürliches Ergebnis und schöne Lippen essenziell ist.

Die Hyaluronsäure wird mit feinen Nadeln in die Haut der Lippen injiziert und durch leichte äußere Massagen modelliert. So können je nach gewünschtem Ergebnis Lippenkorrekturen vorgenommen und das Volumen sowie die Lippenform optimiert werden.  Zum Minimieren des Einstichschmerzes kann auf Wunsch eine betäubende Creme auf die Lippen aufgetragen werden.

Im Anschluss an das Aufspritzen mit Hyaluron wirken die Lippen und zum Teil auch umliegende Bereiche des Gesichts etwas geschwollen. Das Hyaluron benötigt eine gewisse Zeit, um sich setzen. Die leichten Schwellungen verschwinden aber in der Regel nach wenigen Stunden wieder.

Das Endergebnis ist zwischen 14 Tagen und einem Monat nach der Behandlung zu sehen: schöne und geschwungene Lippen. Am Tag der Behandlung und die ersten Tage danach sollte man auf körperliche Anstrengung wie intensiven Sport verzichten. Auch sollte kein Sonnenbad genommen werden. Nur durch Einhaltung der Schonung kann ein perfektes Ergebnis der Lippenvergrößerung ermöglicht werden.

Die Kosten der Behandlung

Die Kosten einer Lippenvergrößerung durch Unterspritzung mit Hyaluronsäure hängt von dem Umfang der Behandlung ab. Je nachdem, wie viel Volumen durch das Aufspritzen verliehen werden soll, wird unterschiedlich viel Hyaluron benötigt. Bei einer leichten Lippenkorrektur wird eine anders aufbereitete Hyaluronsäure verwendet als bei einer aufwändigen Lippenkorrektur. Daher setzen sich die Kosten meist individuell zusammen.
In der Regel kostet eine Lippenbehandlung ca. 350,- € Das Behandlungsziel und die Kosten werden gemeinsam mit Ihnen beim Beratungsgespräch abgeklärt.