Praxis Susanne Hauser-Glitz 0 21 57 / 12 60 77 info@neue-schoenheit.de

Laserbehandlung

Diese nicht-invasive und schonende Behandlungsmethode ist ein wahres Multitalent! Sie wird in unserer Praxis erfolgreich zur Haarentfernung, der Entfernung von Besenreisern oder roten Äderchen im Gesicht (Couperose) angewandt. Der Hochleistungslaser wird hierzu genau auf die spezifischen Merkmale der Behandlung eingestellt, um einen maximalen Erfolg zu gewährleisten.

Besenreiser

Weg mit den Mini-Krampfadern

Besenreiser sind kleine bis mittelgroße Gefäße. Sie sind aufgrund ihrer Lage direkt unter der Hautoberfläche sichtbar und werden in erster Linie als unangenehm und störend empfunden. Besenreiser treten insbesondere bei schwächerer  Bindegewebsstruktur auf.

Dabei sind Besenreiser eine Sonderform von Krampfadern (Varizen, Varikosis), weshalb man sie auch als Besenreiservarizen bezeichnet. Sie treten meist örtlich begrenzt an den Oberschenkeln und den Innenseiten der Unterschenkel auf. Besenreiser am Knöchel oder in der Kniekehle sind allerdings auch keine Seltenheit. Sind Hautvenen im Gesicht erweitert, spricht man nicht von Besenreisern, sondern von Teleangiektasien.

Ihre Behandlung

Zur Entfernung von Besenreisern wird in unserer Praxis die Lasertherapie mittels Hochleistungs - Nd YAG Laser verwendet. Im Rahmen dieser Methode wird ein Laser an den betroffenen Stellen entlang geführt. Dieser gibt dort punktiert eine bestimmte Energiemenge frei. Der rote Blutfarbstoff im Gefäß nimmt die abgegebene Energie auf, wodurch es zu einer Schädigung der Venenwände kommt. Diese Schädigung hat das Absterben der Vene zur Folge.

Da die Behandlung der Besenreiser mit dem Laser schonender ist als das Veröden, kann auf das Tragen von Kompressionsstrümpfen nach dem Eingriff verzichtet werden. Außerdem sind die Nebenwirkungen im Gegensatz zum Veröden geringer. Die Haut weist in der Regel lediglich Rötungen auf, die nach einer Weile wieder abklingen.

Eine Sitzung im Rahmen der Laserbehandlung beträgt in der Regel 10 bis 20 Minuten. Je nach Tiefe der Besenreiser werden mehrere Sitzungen benötigt um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Zwischen den Sitzungen liegt in der Regel ein Abstand von vier Wochen.

Die Kosten

Eine Laserbehandlung zur Entfernung von Besenreise hängt stark von dem zu behandelnden Areal ab. Die Kosten beginnen bei 100,- € pro Behandlung. U. U. kann schon eine Behandlung ausreichend sein!

Die Klärung der Behandlungsziels und der Kosten erfolgt in einem ausführlichen Beratungsgespräch!

Entfernung von Äderchen

Was tun bei Äderchen im Gesicht?

Dauerhaft sichtbare rote Äderchen im Gesicht werden in der Fachsprache als Couperose bezeichnet. Obwohl es sich dabei um eine an sich harmlose, sichtbare Erweiterung der Blutgefässe des Unterhautgewebes handelt, können Betroffene sie als starke Belastung empfinden.

Die Symptome für eine Erweiterung der Blutgefässe im Gewebe der Haut sind häufig Stress, körperliche Aktivität, Bluthochdruck, exzessiver Sport, Sonne oder starke Temperaturschwankungen innerhalb kurzer Zeit (etwa, wenn man aus der Kälte in die Wärme kommt und umgekehrt). Blut schiesst in die feinen Kapillargefässe – die Haut rötet sich sichtbar. Meist normalisiert sich der Zustand innerhalb kurzer Zeit und die Rötung geht zurück, doch können Äderchen im Gesicht auch dauerhaft zu sehen sein.

Man spricht dann von Couperose. Viele Betroffene fühlen sich unwohl und definieren ihr Aussehen als eine lästige Alterserscheinung Couperose gilt als Frühform von Rosacea, einer Hauterkrankung, bei der die feinen Äderchen (Kapillaren) der Gesichtshaut dauerhaft geweitet sind und die Haut dadurch stetig gerötet ist. Im Gegensatz zur Couperose ist Rosacea eine chronisch-entzündliche, anfallsweise auftretende Erkrankung, von der bis zu 10% der Erwachsenen betroffen sind. Häufig besteht auch ein Zusammenhang mit empfindlicher oder trockener Haut..

Ihre Behandlung

Die Entfernung der Äderchen erfolgt mit einem langgepulsten Nd-Yag-Laser. Um die Therapie so effektiv und schonend wie möglich zu gestalten, wird die Haut mit einem speziellen Kühlmittel bedüst. Das lindert die Missempfindungen während der Lasertherapie und reduziert die Hautreizung nach der Behandlung.

Die Kosten

Eine Laserbehandlung zur Entfernung von Äderchen hängt stark von der Intensität der Belegung und dem zu behandelnden Areal ab. Die Kosten beginnen bei 100,- € pro Behandlung. U. U. kann schon eine Behandlung ausreichend sein!

Die Klärung der Behandlungsziels und der Kosten erfolgt in einem ausführlichen Beratungsgespräch!

Pigmententfernung

Pigmente und Altersflecken schön beseitigen!

Bei Pigmentflecken und sogenannte Altersflecken handelt es sich um Hautbereiche, in denen es zu einer Überproduktion des Hautfarbstoffs Melanin gekommen ist. Dies kann verschiedene Ursachen haben, wie z. B. eine hormonelle oder Stoffwechsel-Veränderung, eine erbliche Veranlagung, übermäßiges UV-Licht (Sonne) oder auch als Nebenerscheinung von Krankheiten. Sie sind eigentlich ungefährlich. Bei übermäßigem Auftreten, bei einer sog. Überpigmentierung, oder an besonders exponierten Stellen können sie allerdings als störend empfunden werden.

Mit modernen Therapiemethoden wie der Laser- und Plasma-Technologie können Altersflecken und Pigmentflecken sehr gut behandelt werden.

Das Entfernen von Pigmenten mittels Laser macht sich die körpereigenen Selbstheilungskräfte zu eigen. Durch gezielte, hoch konzentrierte Lichtimpulse werden die Pigmente für einen sehr kurzen Moment stark erhitzt, worauf sie in viele kleine Teile zerfallen. Diese winzigen Partikel werden dann vom Immunsystem des Körpers beseitigt, indem sie von Makrophagen (Fresszellen) aufgelöst und vom Lymphsystem abtransportiert werden.

Ihre Behandlung

Die Behandlung wird von den meisten Menschen als leicht unangenehm, aber nicht als schmerzhaft wahrgenommen. Die Entfernung von Pigmentflecken ist eine Behandlung, die besonders in den “dunkleren” Monaten, also im Herbst- und Winter durchgeführt wird. Da die Entfernung der Pigmentflecken mittels Laser kaum Schmerzen verursacht, kann die Behandlung fast immer ohne Betäubung der Haut durchgeführt werden.

Während der Laserbehandlung ist die abgegebene Wärme des Lichts zu spüren. Da die Laserimpulse jedoch extrem kurz sind, wird die Haut durch die Erwärmung nicht geschädigt wird. Nach der Behandlung wird die Haut gekühlt, um sie zu beruhigen und mögliche Rötungen gering zu halten.

Ihre Mithilfe bei der Pflege der behandelten Haut ist aber notwendig. Sie werden ausführlich informiert, wie Sie mithelfen und unterstützen können, um bei Ihrer Behandlung die bestmöglichen Erfolge schnell erreichen zu können. Wir nehmen jeden Eingriff mit größter Sorgfalt vor, damit Sie sich wohlfühlen und am Ende das gewünschte Ergebnis steht: ein gesundes, ästhetisches Hautbild!

Ihre Kosten

Eine Laserbehandlung zur Entfernung von Pigmenten und Altersflecken hängt stark von der Intensität der Belegung ab. Die Behandlungskosten beginnen bei 100,- € pro Behandlung. U. U. kann schon eine Behandlung ausreichend sein!

Die Klärung der Behandlungsziels und der Kosten erfolgt in einem intensiven Beratungsgespräch!

Aknebehandlung

Fühlen sie sich wohl in ihrer Haut!

Akne und unreine Haut sind nicht nur ein Problem in der Pubertät, sondern werden teilweise auch bei Erwachsenen bis zum Alter von 35 Jahren festgestellt. Jedoch wird vor allem bei Jugendlichen die psychologische Belastung aber oft unterschätzt. Sie leiden unter den Pickeln, haben mit Vorurteilen zu kämpfen und fühlen sich ausgegrenzt. Hartnäckig hält sich zum Beispiel das Gerücht, Akne sei die Folge mangelnder Hygiene oder sogar ansteckend. Das führt häufig dazu, dass sich Jugendliche in dieser wichtigen und schönen Lebensphase in ihrer Haut nicht mehr wohlfühlen können.

Eine Akne-Therapie wird immer bei der schonenden Hautreinigung und der Beseitigung der verhornten Talgdrüsen ansetzen. Bei regelmäßiger Behandlung werden Mitesser und Pickel deutlich gemindert, das Entstehen von Aknenarben wird verhindert, und Ihre Haut erscheint glatt und gepflegt.

Vorteile der Behandlung mit dem Laser gegen Akne

  • Hochenergetisches Licht oder Laser können Bakterien bekämpfen
  • Entzündungen und damit Pickel und Pusteln gehen meist zurück
  • Bei akuter Erkrankung und zur Vorbeugung neuer Schübe
  • Akne wird per Laserlichttherapie oftmals besser eingedämmt als durch herkömmliche Mittel
  • Schmerzreduziertes Verfahren

Unser Therapieansatz

Die regelmäßige gründliche Reinigung genügt leider oft nicht alleinig als Therapie gegen Akne. Daher wird hochenergetisches Licht oder ein Bluelight-Laser ver wendet. Das gebündelte Licht erhöht in den Hautregionen, wo die Akne besteht, ganz gezielt die Temperatur. Durch den Wärmeeffekt können die Bakterien unschädlich gemacht werden, Entzündungen und damit auch Pickel und Pusteln gehen in der Regel zurück. Zudem kann die Menge des überschüssigen Talgs durch die Behandlung vermindert werden. Diese Art von Akne-Therapie kann durch ergänzende Laserbehandlungen oder weitere medizinische Behandlungen ergänzt werden, beispielsweise mit Cremes oder Salben.

Die Kosten

Je nach Behandlungsareal könne die Kosten variieren und beginnen bei 100,- € je Sitzung. Zur Steigerung des Behandlungserfolges sind i.d.R. mehrere Sitzungen erforderlich.

Intensität und Behandlungsstrategie werden individuell in einen ausführlichen Beratungsgespräch abgeklärt.

Haarentfernung

Dauerhafte, sichere und effektive Entfernung

Die Laser-Haarentfernung bietet eine bequeme Alternative zum mühsamen Rasieren und Wachsen. Mit dieser Behandlung können Sie den unerwünschten Haarwuchs dauerhaft entfernen. So werden Sie nie wieder von einem stoppeligen Schienbeinen oder flaumigen Unterarmen beschränkt! Lästige Behaarung kann an den unterschiedlichsten Stellen des Körpers auftreten, z. B. im Gesicht (Damenbart), im Achselbereich, sowie an den Armen, im Brust-, Rücken- und Bauchbereich, in der sogenannten Bikinizone und an den Beinen.

Mit einer Laserbehandlung sparen Sie sich mühsames Rasieren oder Epilieren der behaarten Körperstellen und vermeiden die damit oft einhergehenden Rötungen oder Pusteln, die an der Haut entstehen können. Die Laser-Haarentfernung eine wirksame Behandlung auch für eingewachsene Haare und führt insbesondere bei dunklen und dicken Haaren zu einem sehr guten Ergebnis.

Ihre Behandlung

Da jeweils nur die aktiven Haarfollikel der Wachstumsphase (ca. 30 %) verödet werden können, sind mehrere Behandlungen notwendig. Der ideale Abstand zwischen den Behandlungen ist ca. 4-8 Wochen, je nachdem, welcher Bereich behandelt wird, da dies dem Zyklus des Haarwachstums entspricht.

Ebenso ist die Anzahl der erforderlichen Sitzungen von weiteren wichtigen Faktoren abhängig, wie zB. Dicke und Farbe der Haare und Pigmentierung der Haut oder genetisch oder hormonell bedingte Veränderungen des Haarwachstums. In der Regel sind ab sechs bis acht Behandlungen nötig um die unerwünschte Haare entfernen zu können.

Die Kosten

Der Aufwand einer Laserbehandlung zur Haarentfernung hängt stark von der Größe des Hautareals und der Haarperformance ab. Die Behandlungskosten beginnen bei 100,- € pro Behandlung.

Die Klärung der Behandlungsziels und der entsprechenden Kosten erfolgt in einem intensiven Beratungsgespräch!